VW Polo VI 1.0 TSI OPF beats DSG (7-Gang) - Kosten

Monatliche Kosten für VW Polo VI 1.0 TSI OPF beats DSG (7-Gang)

VW Polo VI  1.0 TSI OPF beats DSG (7-Gang)

Erfahren Sie hier die monatlichen Unterhaltskosten für einen VW Polo VI 1.0 TSI OPF beats DSG (7-Gang) mit Steuer, Betriebskosten, Versicherung und Werkstattkosten. Wenn Sie das Leasing eines VW Polo VI 1.0 TSI OPF beats DSG (7-Gang) planen, muss man unter Umständen nicht nur die regelmäßigen Leasingraten berücksichtigen, sondern auch die weiteren anfallenden Kosten. Für dieses Angebot fallen z.B. Überführungskosten in Höhe von 730 € an.

Bei einer Leasinglaufzeit von 48 Monaten und einer monatlichen Leasingrate von 303 € bei 10000 km Laufleistung pro Jahr entstehen Leasingfixkosten von 15424€. Die Versicherungskosten für den VW Polo VI 1.0 TSI OPF beats DSG (7-Gang) sind mit ca. 64 € pro Monat recht günstig, besonders für Fahrer mit einer hohen Schadensfreiheitsklasse.

Die monatliche Steuer beträgt aufgrund der 2021 eingeführten CO2 Bepreisung, welche umweltschädliche Emissionen stärker berücksichtigt, lediglich 8 € pro Monat. Der durchschnittliche Wertverlust des VW Polo VI 1.0 TSI OPF beats DSG (7-Gang) beträgt bei einer Nutzungsdauer von 5 Jahren 280 € pro Monat. Durchschnittlich wird der VW Polo VI 1.0 TSI OPF beats DSG (7-Gang) für 25795 € gehandelt, das angebotene Fahrzeug hat einen Bruttolistenpreis von 32745 €.

Wussten Sie schon? Sofort verfügbare Fahrzeug wie dieses sind in der Regel etwas teurer als Bestellfahrzeuge, da hier der Händler einen Aufschlag für die Lagerung / Ausstellung des Fahrzeugs in das Angebot kalkuliert.

VW Polo VI 1.0 TSI OPF beats DSG (7-Gang) Gesamtkosten & Leasinfaktor

Berechnungsgrundlage

Die Leasingrate beträgt 303 € pro Monat bei einer Laufzeit von 48 Monaten, es handelt sich also um ein durchschnittlich günstiges Angebot. Kann man trotzdem von einem Leasingdeal für den VW Polo sprechen? Entscheidend hierfür ist der Leasingfaktor, dieser errechnet sich über die Leasingrate geteilt durch den Bruttolistenpreis.

Zur monatlichen Leasingrate müssen auch noch die Nebenkosten hinzugerechnet werden, z.B. Überführung und Zulassung. Diese Kosten halten sich aber bei diesem Angebot mit 880 € in Grenzen. Teilt man die Gesamtkosten (Leasingkosten + Fixkosten = 15424 €) durch die Anzahl der Monate (bei diesem Angebot: 48 Monate) bekommt man die monatlichen Effektivkosten. Teilt man diesen Betrag dann durch den Bruttolistenpreis von 32745 €, so erhält man den Leasingfaktor. Bei diesem VW Polo ergibt sich ein effektiver Leasingfaktor von 0.98, das Leasingfahrzeug ist daher durchschnittlich preiswertes, eventuell lohnt sich ein weiterer Leasingvergleich.

Fixkosten

Leasingraten / 48 Monate

14.544,00 €

Überführung / Zulassung

880,00 €

+

Gesamtkosten

15.424,00 €

Leasingfaktor

Gesamtkosten

15.424,00 €

Laufzeit

48 Monate

÷

Leasingrate

303,00 €
(254,62 € netto)

Leasingrate effektiv

321,33 €
(270,03 € netto)

Bruttolistenpreis

32.745,00 €


Leasingfaktor

0.93

Leasingfaktor effektiv

0.98

VW Polo VI 1.0 TSI OPF beats DSG (7-Gang) Kosten pro Kilometer

Berechnungsgrundlage

Die Kosten pro Kilometer sind beim Kilometerleasing insbesondere dann ausschlaggebend, wenn diese privat getragen werden müssen. Mit einer monatlichen Leasingrate von 303 € ist der VW Polo VI 1.0 TSI OPF beats DSG (7-Gang) ein absolut durchschnittlich preiswertes Fahrzeug. Bei der Berechnung der Kosten pro Kilometer sollte aber dennoch eine Unterscheidung gemacht werden zwischen einer eher kurzen Leasingdauer (2 – 3 Jahre) und einer längeren (4 – 6 Jahre). Der Einfachheit halber ignorieren wir diesen Unterschied im folgenden Rechenbeispiel und gehen von einer Leasinglaufzeit von 48 Monaten beim günstigsten Leasingpreis aus . Beim VW Polo fällt die monatliche KFZ-Steuer mit 8 € sehr niedrig aus. Die Kosten für den Betrieb des Fahrzeugs, einem Verbrenner, also die Kosten für Treibstoff (und bei Diesel zusätzlich Adblue). betragen durchschnittliche 120 € monatlich. Hinzukommen Versicherungskosten in Höhe von 64 € monatlich, ein recht niedriger Betrag der aber natürlich vor allem dem niedrigen Bruttolistenpreis (32745 €) sowie der Fahrzeuggröße geschuldet ist. In die Gesamtrechnung für dieses Angebot fließen auch noch die Überführungs- und Zulassungskosten in Höhe von 880 € (einmalig) mit ein. Die abschließende Beurteilung dieses Angebots: Zu durchschnittlichen Kosten pro Kilometer (0.39 €) gesellt sich ein durchschnittlicher effektiver Leasingfaktor von 0.98 – kein echter Deal, aber auch kein schlechtes Angebot.

Die vorangegangenen Kosten werden nun summiert und durch die Anzahl der Inklusivkilometer (10000 km multipliziert mit der Laufzeit 48 Monate) dividiert.

Fix + Betriebskosten

KFZ-Steuer

384,00 €

Betriebskosten

5.760,00 €

Versicherung

3.072,00 €

Werkstattkosten

2.592,00 €

Überführung / Zulassung

880,00 €

+

Kosten p.a. (exkl. Leasing)

12.688,00 €

Tatsächliche Kosten / Km

Fix + Betriebskosten

12.688,00 €

Leasingraten Summe

14.544,00 €

+

Gesamtkosten

27.232,00 €

Gesamtkilometer

40.000,00

÷

Kosten pro Kilometer

0,39 €

Günstigere Angebote der gleichen Fahrzeugklasse

Opel Corsa F Elegance 1.2**Inkl. Wartung**/Sitzheizung/Parkpilot/LED-Scheinwerfer/Tempomat image

Opel Corsa F Elegance 1.2**Inkl. Wartung**/Sitzheizung/Parkpilot/LED-Scheinwerfer/Tempomat

∅ Kosten / km

0,21 €

Leasingfaktor

0.84

ab 152,26 €

Skoda Octavia Combi **Sondermodell Clever** 1.0 TSI Bestellfahrzeug image

Skoda Octavia Combi **Sondermodell Clever** 1.0 TSI Bestellfahrzeug

∅ Kosten / km

0,30 €

Leasingfaktor

0.97

ab 229,00 €

Seat Ibiza 1.0 Eco TSI 110 FR PDC FullL SHZ 17Z NSW image

Seat Ibiza 1.0 Eco TSI 110 FR PDC FullL SHZ 17Z NSW

∅ Kosten / km

0,21 €

Leasingfaktor

0.91

ab 159,64 €