Porsche Panamera 971 Turbo S E-Hybrid Executive PDK - Kosten

Monatliche Kosten für Porsche Panamera 971 Turbo S E-Hybrid Executive PDK

Porsche Panamera 971  Turbo S E-Hybrid Executive PDK

Erfahren Sie hier die monatlichen Unterhaltskosten für den Porsche Panamera 971 Turbo S E-Hybrid Executive PDK mit Steuer, Betriebskosten, Versicherung und Werkstattkosten. Möchte man sich einen Porsche Panamera 971 Turbo S E-Hybrid Executive PDK leasen, muss man unter Umständen nicht nur die monatliche Leasinggebühr berücksichtigen, sondern auch die weiteren anfallenden Kosten. Für dieses Angebot fallen z.B. Überführungskosten in Höhe von 0 € an.

Bei einer Leasinglaufzeit von 36 Monaten und einer monatlichen Leasingrate von 2984.95 € bei 10000 km Laufleistung pro Jahr entstehen Leasingfixkosten von 107633.2€. Die Versicherungskosten für den Porsche Panamera 971 Turbo S E-Hybrid Executive PDK sind mit ca. 217 € pro Monat extrem hoch. Bei Versicherungen in dieser Preisklasse sollten Sie unbdingt eventuelle Sonderklauseln im Vertrag beachten, die unter Umständen selbst bei unverschuldeten Ereignissen (Unfall, Diebstahl) nicht die volle Deckungssumme auszahlen.

Die monatliche Steuer beträgt aufgrund der 2021 eingeführten CO2 Bepreisung, welche umweltschädliche Emissionen stärker berücksichtigt, lediglich 7 € pro Monat. Der hohe durchschnittliche Wertverlust des Porsche Panamera 971 Turbo S E-Hybrid Executive PDK in Höhe von 2077 € pro Monat (bei einer Nutzung über 5 Jahre) ist nicht zuletzt dem hohen Bruttolistenpreis von 239755 € geschuldet. Durchschnittlich wird der Porsche Panamera 971 Turbo S E-Hybrid Executive PDK für 210977 € gehandelt, das angebotene Fahrzeug hat einen Bruttolistenpreis von 239755 €.

Wussten Sie schon? Sofort verfügbare Fahrzeug wie dieses sind in der Regel etwas teurer als Bestellfahrzeuge, da hier der Händler einen Aufschlag für die Lagerung / Ausstellung des Fahrzeugs in das Angebot kalkuliert.

Porsche Panamera 971 Turbo S E-Hybrid Executive PDK Gesamtkosten & Leasinfaktor

Berechnungsgrundlage

Die Leasingrate beträgt 2984.95 € pro Monat bei einer Laufzeit von 36 Monaten, das Angebot ist daher eher für Kunden mit entsprechend großer Portokasse. Ob dieser Porsche Panamera noch ein Leasingdeal ist? Entscheidend hierfür ist der Leasingfaktor, dieser errechnet sich über die Leasingrate geteilt durch den Bruttolistenpreis.

Zur monatlichen Leasingrate müssen auch noch die Nebenkosten hinzugerechnet werden, z.B. Überführung und Zulassung. Diese Kosten halten sich aber bei diesem Angebot mit 175 € in Grenzen. Teilt man die Gesamtkosten (Leasingkosten + Fixkosten = 107633.2 €) durch die Anzahl der Monate (bei diesem Angebot: 36 Monate) bekommt man die monatlichen Effektivkosten. Teilt man diesen Betrag dann durch den Bruttolistenpreis von 239755 €, so erhält man den Leasingfaktor. Bei diesem Porsche Panamera ergibt sich ein effektiver Leasingfaktor von 1.25, es ist also ein teures Leasingfahrzeug. Wir empfehlen einen Leasingvergleich mit günstigeren Deals.

Fixkosten

Leasingraten / 36 Monate

107.458,20 €

Überführung / Zulassung

175,00 €

+

Gesamtkosten

107.633,20 €

Leasingfaktor

Gesamtkosten

107.633,20 €

Laufzeit

36 Monate

÷

Leasingrate

2.984,95 €
(2.508,36 € netto)

Leasingrate effektiv

2.989,81 €
(2.512,45 € netto)

Bruttolistenpreis

239.755,00 €


Leasingfaktor

1.25

Leasingfaktor effektiv

1.25

Porsche Panamera 971 Turbo S E-Hybrid Executive PDK Kosten pro Kilometer

Berechnungsgrundlage

Die Kosten pro Kilometer sind beim Kilometerleasing insbesondere dann ausschlaggebend, wenn diese privat getragen werden müssen. Aufgrund der monatlichen Leasingrate von 2984.95 € zählt der Porsche Panamera 971 Turbo S E-Hybrid Executive PDK ohnehin schon zu den recht teuren Fahrzeugen auf deutschen Straßen. Bei der Berechnung der Kosten pro Kilometer sollte aber dennoch eine Unterscheidung gemacht werden zwischen einer eher kurzen Leasingdauer (2 – 3 Jahre) und einer längeren (4 – 6 Jahre). Der Einfachheit halber ignorieren wir diesen Unterschied im folgenden Rechenbeispiel und gehen von einer Leasinglaufzeit von 36 Monaten beim günstigsten Leasingpreis aus . Beim Porsche Panamera fällt die monatliche KFZ-Steuer mit 7 € sehr niedrig aus. Die Kosten für den Betrieb des Fahrzeugs, angetrieben mit einem Hybrid-Motor, also den Treibstoff- und Stromkosten. betragen entsprechend der Leistungsfähigkeit des Fahrzeugs 176 € monatlich. Hinzukommen Versicherungskosten in Höhe von 217 € monatlich, die damit durchaus höher ausfallen, was bei einem Bruttolistenpreis von 239755 € aber auch nicht weiter verwundern sollte. Ein Pluspunkt bei diesem Angebot: Die Überführungs- und Zulassungskosten betragen schmale 175 € (einmalig). Die abschließende Beurteilung dieses Angebots: Aufgrund der hohen Kosten pro Kilometer in Höhe von 3.59 € sowie des hohen effektiven Leasingfactors können wir für dieses Angebot leider keine Empfehlung aussprechen.

Die vorangegangenen Kosten werden nun summiert und durch die Anzahl der Inklusivkilometer (10000 km multipliziert mit der Laufzeit 36 Monate) dividiert.

Fix + Betriebskosten

KFZ-Steuer

252,00 €

Betriebskosten

6.336,00 €

Versicherung

7.812,00 €

Werkstattkosten

7.560,00 €

Überführung / Zulassung

175,00 €

+

Kosten p.a. (exkl. Leasing)

22.135,00 €

Tatsächliche Kosten / Km

Fix + Betriebskosten

22.135,00 €

Leasingraten Summe

107.458,20 €

+

Gesamtkosten

129.593,20 €

Gesamtkilometer

30.000,00

÷

Kosten pro Kilometer

3,59 €

Günstigere Angebote der gleichen Fahrzeugklasse

Jaguar E-Pace P300e AWD R-Dynamic S Privat Kunden neues Model !!! image

Jaguar E-Pace P300e AWD R-Dynamic S Privat Kunden neues Model !!!

∅ Kosten / km

0,63 €

Leasingfaktor

0.84

ab 489,00 €

Fiat 500 1.0 Hybrid GSE N3 LOUNGE 51kw NAV Festes Glas image

Fiat 500 1.0 Hybrid GSE N3 LOUNGE 51kw NAV Festes Glas

∅ Kosten / km

0,17 €

Leasingfaktor

0.74

ab 99,00 €

BMW X3 xDrive30e M-Sport UPE: 79.980,- image

BMW X3 xDrive30e M-Sport UPE: 79.980,-

∅ Kosten / km

0,96 €

Leasingfaktor

1.16

ab 799,00 €