Porsche Panamera 971 Turbo S E-Hybrid Executive PDK - Fahrzeug

Ist ein Porsche Panamera 971 Turbo S E-Hybrid Executive PDK ein umweltschonendes Fahrzeug?

Porsche Panamera 971  Turbo S E-Hybrid Executive PDK

Ist der Porsche Panamera ein umweltschonendes Automobil ? Unter dieser Fragestellung muss man nicht nur den Verbrauch in Betracht ziehen, sondern auch den Treibstoff. Bei einigen Herstellern kann man mittlerweile sogar nachhaltig produzierte Autos leasen, die CO2 neutral hergestellt wurden oder recycelte Materialien verwenden.

Mit diesem Auto kann man sehr umweltfreundlich unterwegs sein, wenn man die Möglichkeiten des hybriden Antriebs voll ausnutzt. Mit dem Akku kommt man im Alltag in der Regel zurecht. Lädt man den Akku regelmäßig, optimalerweise an der heimischen Photovoltaikanlage, so nutzt man dieses Auto exakt wie vorgesehen und auf die umweltfreundlichste Art. Der Porsche Panamera zählt zu den ganz sparsamen Autos und ist damit definitive einer der umweltverträglichsten Verbrenner die es aktuell noch zu leasen gibt. Im Schnitt stößt er CO2 Emissionen von 63 g/km aus.

Bewertung – ist der Porsche Panamera ein umweltschonendes Auto? Bei geschickter Ausnutzung der Stärken dieses Hybridautos kann man sehr umweltschonend unterwegs sein. In jedem Fall verfügt der Porsche Panamera über eine hervorragende CO2-Effizienz, welche mit der höchstmöglichen Stufe A+ benotet wurde.

Bezeichnung

Kombinierter Verbrauch

2.8 l/100km

CO2 Emission pro Kilometer

63g/km