Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 - Abmessungen, Verbrauch, Gewicht...

Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 Kofferraum, Abmessungen, Verbrauch, Höchstgeschwindigkeit, Gewicht - alle Daten

Ford Ranger 2.Generation  Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4

Der Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 des Herstellers Ford ist ein manuell geschalteter, 5359 mm langer und 1840 mm großer Wagen im mittleren Preissegment. Bei einer Leistung von 170 PS kann man mit dem 2133 kg schweren Fahrzeug immerhin eine Geschwindigkeit von 180 km/h erreichen. Diese Leistung holt er aus 4 Zylindern und 1997 ccm Hubraum. Bei einem Durchschnittsverbrauch von 7 Liter pro 100km und einem Tankinhalt von 80 Litern kommt man bei entsprechender Fahrweise auf mitunter hohe Reichweiten.

Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 Allgemeine Daten

Bezeichnung

C02-Effizienz

B

Motortyp

DIESEL

PS

170

Drehmoment

420 Nm

Antriebstyp

ALL

Schaltung

manual

Anzahl der Gänge

6

Emissionsklasse

Truck

Hubraum

1997 ccm

Kupplungsvorrichtung

1

Bezeichnung

Fahrzeuglänge

5359 mm

Fahrzeugbreite

1867 mm

Fahrzeugbreite mit Spiegeln

2163 mm

Fahrzeughöhe

1840 mm

Bodenfreiheit

237 mm

Wendekreis

12.7 m

Gewicht leer

2133 kg

Gültiges kombiniertes Gewicht

3270 kg

Tragfähigkeit

1137 kg

Anhängelast

3500 kg

Ist ein Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 ein Familienauto?

Fragt man sich ob ein Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 ein gutes Automobil für Familien ist, lässt sich technisch betrachtet nicht leicht beantworten. Familien haben unterschiedlichste Anforderungen, weshalb diese Darstellung nur die gängigen Aspekte berücksichtigt. Es sind keine Isofix Haltebügel verbaut. Mit diesen könnten Kindersitze einfach und sicher befestigt werden.

Ist ein Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 ein Familienauto?

Ist ein Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 ein Langstreckenfahrzeug?

Kann man mit dem Ford Ranger bequem lange Strecken zurücklegen? Stellt man sich die Frage, ob das Kraftfahrzeug auch für längere Reisen geeignet ist, so muss man unterschiedliche Aspekte betrachten, Komfort, Tankvolumen, Höchstgeschwindigkeit….
Ein großes Tankvolumen (80 Liter) treffen bei dem Ford Ranger auf einen moderaten Verbrauch von 7 Liter / 100km. Mit diesem Fahrzeug sind sehr hohe Reichweiten möglich! Eine echte Langstreckenempfehlung!. Für Vielfahrer ein wichtiges Kriterium

Ist ein Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 ein Langstreckenfahrzeug?

Ist ein Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 ein gutes Stadtauto?

Eignet sich der Ford Ranger auch für Personen, die regelmäßig in der Innenstadt unterwegs sind? Hier kommt es vor allem auf die Größe des Fahrzeug an, aber auch auf Komfortmerkmale wie Einparkhilfe und Connectivity.
Mit einer Länge von 5359 mm und einer Breite von 2163 mm hat man es in deutschen Städten zunehmend schwer, Parkplätze zu finden. Besonders enge Kurven werden zu einer Herausforderung. Da helfen auch Parkassistenten nur noch bedingt. Der Wendekreis von 12 Meter ist unter Be

Ist ein Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 ein gutes Stadtauto?

Ist ein Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 gut fürs Gelände?

Kann der Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 auch Gelände? Hier wird häufig zwischen „Softroadern“ und echten Offroadern unterschieden. Für richtig unwegsames Gelände braucht es mehr als nur etwas mehr Bodenfreiheit. Der SUV-Boom der letzten 10 Jahre hat viele Autos hervorgebracht, die zwar nach Offroad aussehen, dazu aber nur begrenzt in der Lage sind.
Der Ford Ranger verfügt über einen Allradantrieb, womit die Grundvoraussetzung schon einmal gegeben ist. Di

Ist ein Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 gut fürs Gelände?

Ist ein Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 ein gutes Zugfahrzeug?

Ist der Ford Ranger auch zum ziehen von Anhängern gut geeignet? Um diese Fragestellung zu beantworten müssen unterschiedlichste Aspekte betrachtet werden, wie z.B. ob überhaupt eine Anhängerkupplung (AHK) vorhanden ist, das Drehmoment, und die maximale Anhängelast.
Mit diesem Auto können Sie dank der maximalen Anhängelast von 3500 kg quasi alles ziehen, was privat (Wohnwagen, Pferdeanhänger, Boot) oder beruflich (größere Maschinen, schweres Material) gezogen werden möchte.
Das

Ist ein Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 ein gutes Zugfahrzeug?

Ist ein Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 ein umweltschonendes Fahrzeug?

Kann man mit dem Ford Ranger umweltfreundlich unterwegs sein? Unter dieser Fragestellung muss man nicht nur den Verbrauch in Betracht ziehen, sondern auch den Treibstoff. Bei einigen Auto Herstellern kann man mittlerweile sogar nachhaltig produzierte Automobils leasen, die CO2 neutral hergestellt wurden oder recycelte Materialien verwenden.
Da dieses [auto-mit-pronom-das-dieses einen klassischen Antrieb mit Verbrennungsmotor hat, ist es vor allem die Höhe des Verbrauchs entscheidend.

Ist ein Ford Ranger 2.Generation Extrakabine 2.0 TDCi Wildtrak 4x4 ein umweltschonendes Fahrzeug?